how much are cellular game camera plans

Handy-Wildkameras werden bei Jägern und Tierliebhabern immer beliebter. Diese Kameras ermöglichen es Benutzern, Bilder oder Videos von Wildtieren aus der Ferne in Echtzeit zu überwachen und aufzunehmen. Eine wichtige Überlegung bei der Verwendung von mobilen Wildkameras sind jedoch die Kosten für die damit verbundenen Datentarife. In diesem Artikel werden wir uns mit den Preisen von Mobilfunk-Wildkameraplänen befassen und einen Überblick über die verschiedenen verfügbaren Optionen geben.

1. Durchschnittliche Kosten für Mobilfunk-Wildkamera-Pläne

Die Kosten für Mobilfunk-Wildkamera-Pläne können in Abhängigkeit von mehreren Faktoren variieren. Im Durchschnitt können diese Pläne von kostenlos bis zu Kosten von etwa 60 US-Dollar pro Monat reichen [1]. Einige Pläne erfordern eine Vorauszahlung für ein Jahr, während andere auf Bild-für-Bild-Basis oder basierend auf der Datennutzung berechnet werden können. Darüber hinaus kann sich auch die Anzahl der Kameras in Ihrem Datentarif auf die Kosten auswirken. Unternehmen können je nach Anzahl der Kameras, die Sie haben, unterschiedliche Preisstufen anbieten.

2. AT&T Cellular Game Camera Pläne

AT&T ist einer der größten Anbieter von Mobilfunk-Wildkamera-Plänen. Sie bieten sowohl Prepaid- als auch Standard-Datentarife für Wildkameras an [2]. Zu den Prepaid-Optionen gehören ein 8-GB-Highspeed-Datentarif, ein unbegrenzter Datentarif und ein unbegrenzter Plus-Datentarif. Diese Pläne bieten verschiedene Funktionen wie unbegrenzte mobile Freigabe und mobile Hotspot-Funktionen. Die Standard-Kamera-Tracking-Pläne von AT&T bieten Benutzern auch die Flexibilität, sich an ihre Bedürfnisse anzupassen.

3. Moultrie Mobile Cellular Game Camera Pläne

Moultrie Mobile ist ein weiterer beliebter Anbieter von Mobilfunk-Wildkamera-Plänen. Sie bieten drei verschiedene Pläne an, um den unterschiedlichen Scouting-Bedürfnissen gerecht zu werden [3]. Ihre Pläne sind so konzipiert, dass sie eine unterschiedliche Anzahl von Kameras aufnehmen können. Für Benutzer mit ein bis drei Kameras ist der Pro-Series-Plan die Option mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es kostet 34,99 $ pro Monat und bietet Zugriff auf hochwertige Spielfotos und -videos, die direkt auf Ihr Telefon heruntergeladen werden können. Die Pläne von Moultrie Mobile bieten Flexibilität und Komfort für Benutzer, die ihre Wildkameras aus der Ferne verwalten möchten.

4. Andere Optionen für den Mobilfunk-Spielkameraplan

Neben AT&T und Moultrie Mobile gibt es weitere Anbieter, die Mobilfunk-Spielkameratarife anbieten. Trailcampro.com ist eine Website, die eine Vielzahl von Optionen für mobile Wildkameras und Datentarife anbietet [4]. Ihre Pläne beinhalten Optionen für verschiedene Kameramodelle und bieten Funktionen wie Punktkosten pro Upload. Auf diese Weise können Benutzer einen Plan auswählen, der ihren spezifischen Bedürfnissen und ihrem Budget entspricht.

Schlussfolgerung

Der Preis von Mobilfunk-Spielkameraplänen kann in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren wie dem Anbieter, der Anzahl der Kameras und den im Plan enthaltenen Funktionen variieren. Im Durchschnitt können diese Pläne zwischen kostenlos und etwa 60 US-Dollar pro Monat kosten. Anbieter wie AT&T und Moultrie Mobile bieten unterschiedliche Tarife an, um unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, und bieten Flexibilität und Komfort für Benutzer, die ihre Wildkameras aus der Ferne überwachen möchten. Es ist wichtig, dass Einzelpersonen bei der Auswahl eines Mobilfunk-Wildkameraplans ihre spezifischen Anforderungen und ihr Budget berücksichtigen.

 

Catherine John

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *